Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Surfen mit der S-Bahn – Kostenloses WLAN an Haltestationen

Surfen mit der S-Bahn – Kostenloses WLAN an Haltestationen

In einem Pilotprojekt wird ab sofort an vier Stationen im Hamburger Streckennetz WLAN eingeführt. Damit könnt ihr die Wartezeit bis zur nächsten Bahn nutzen, um noch einmal schnell online zu gehen - auch ohne Mobilfunkdatenvertrag.

Zum Start des neuen Projekts wird es gleich vier S-Bahn-Stationen mit kostenlosem WLAN geben. In der Testphase werden die Haltestellen in Hammerbrook, Dammtor, Wilhelmsburg und Harburg mit kostenlosem Internet ausgestattet. Und das ist nur der Anfang! Bis Herbst 2019 sollen alle 68 S-Bahn-Stationen der Metropolregion Hamburg diesen besonderen Service bieten. 

Mit diesem Vorhaben geht die S-Bahn auf Kundenwünsche ein: „WLAN ist Teil der modernen Lebenswelt, unterwegs wie zuhause“, sagt auch Kay Uwe Arnecke, Geschäftsführer der S-Bahn Hamburg. 

Und so funktioniert's:

Um unser WLAN nutzen zu können, müsst ihr auf eurem Gerät MobyKlick als Netzwerk auswählen. Sobald ihr euch mit dem Internet verbindet, öffnet sich die MobyKlick-Fläche. Wenn ihr hier auf „Verbinden“ klickt und damit unsere AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptiert, könnt ihr kostenlos an unseren Stationen surfen.

Fotos:

Lisa Knauer