Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Strampeln und Prämie einfahren – DB Rad+ App startet in Harburg und Bergedorf

Strampeln und Prämie einfahren – DB Rad+ App startet in Harburg und Bergedorf

Im April startet ein neues, digitales Angebot für nachhaltige Mobilität in Hamburg-Harburg und Bergedorf. Die DB Rad+ App zählt jeden Kilometer, den ihr radelt – und verwandelt eure Radtouren in Prämien. Wir stellen euch das Projekt vor und zeigen im Video, wie die App funktioniert.

Mehr als 65.000 Kilometer wurden bereits im Süden Deutschlands mit Fahrrädern "erstrampelt". Eine erste, starke Bilanz für unser Klima und damit ein schönes Zeichen für die Mobilitätswende. Damit nicht genug, nimmt die DB Rad+ App noch einmal kräftig an Fahrt auf, um unseren Norden zu erobern. In Ahrensburg zeigt der Zählerstand der DB Rad+ App Nutzer vor Ort inzwischen knapp 90.000 gefahrene Kilometer an. Doch das ist erst der Anfang! Im April geht es nämlich sportlich weiter, wenn die App in Hamburg-Harburg und Bergedorf startet. Dann könnt ihr zeigen, was in euch steckt, fleißig Fahrradkilometer sammeln und gegen Prämien bei teilnehmenden Partnern eintauschen.

Video: So funktioniert die DB Rad+ App

Wie ihr im Video gesehen habt, funktioniert die App ganz einfach. Alles was ihr dafür tun müsst, ist die kostenfreie App herunterladen, beim Radfahren aktivieren und im Aktionsgebiet Kilometer sammeln. Diese könnt ihr bei teilnehmenden Partnern in Harburg und Bergedorf wie eine Währung zum Bezahlen nutzen. Als Belohnung erwarten euch im Austausch gegen zurückgelegte Strecken Rabatte und Waren. Und ihr tut damit etwas Gutes für eure Gesundheit und unsere Umwelt.

Jeder Radkilometer lohnt sich für alle

Es wird sogar noch besser, weil ihr gemeinsam mehr bewegen könnt: DB Rad+ zählt die gesammelten Kilometerleistungen aller Teilnehmer:innen in den jeweiligen Stadtteilen zusammen und belohnt eure Leistung mit Erreichen bestimmter Meilensteine. Dann initiieren die Stadt, die Deutsche Bahn und weitere Partner verschiedene Infrastrukturmaßnahmen oder Events vor Ort, die allen zugutekommen. Beispielsweise wurde für die ersten 10.000 mit dem Rad zurückgelegten Kilometer am Bahnhof Ahrensburg eine Rad Self-Service Station errichtet. Für den nächsten Meilenstein gab es einen kostenlosen Herbst Check-Up fürs Fahrrad.

Für Klimaretter und lokale Helden

Ihr wolltet schon immer etwas fürs Klima tun und euch für eure Stadtteile engagieren? Dann wechselt jetzt vom Auto aufs Rad und teilt eure Kilometer über die DB Rad+ App. Damit tut ihr etwas Gutes für die Umwelt und unterstützt ganz nebenbei den lokalen Handel über unsere teilnehmenden Partner vor Ort. Das Projekt ist übrigens aus der Initiative Zukunftsbahnhöfe entstanden und probiert neue Ideen für nachhaltige Mobilität aus. Wenn ihr in Harburg und Bergedorf aktiv seid und mitmacht, wird die Deutsche Bahn die App schrittweise zu weiteren Standorten bringen. Das sind viele gute Gründe, um mit dem Fahrrad zur Bahn zu fahren und zurück. Ran an die Pedale!

Strampeln und Prämie einfahren – DB Rad+ App startet in Harburg und Bergedorf

Holt euch die DB Rad+ App

Auf die Räder, fertig, los!

Jetzt kostenlose DB Rad+ App herunterladen, fleißig in die Pedale treten und Prämien sichern.

Teilnehmende Partner in Bergedorf

Teilnehmende Partner in Harburg