Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Barrierefrei unterwegs – Erneuerung der Aufzüge am Hauptbahnhof

Barrierefrei unterwegs – Erneuerung der Aufzüge am Hauptbahnhof

Am 20. Mai 2019 wurde mit der Erneuerung des Aufzuges an den S-Bahngleisen 3/4 begonnen. Ab dem 2. März 2020 ist der Fahrstuhl an Gleis 1/2 an der Reihe.  In diesem Artikel erklären wir euch, was hinter diesen Modernisierungsmaßnahmen steckt und wie ihr alternativ barrierefrei an die Gleise gelangt.

Wir arbeiten auf Hochtouren daran, alle Stationen in unserem Streckennetz barrierefrei auszubauen. Neben kompletten Neubauten steht auch die Instandhaltung bzw. Erneuerung vorhandener Fahrstühle auf dem Programm. In diesem Rahmen werden seit Mai 2019 auch die Fahrstühle am Hauptbahnhof ausgetauscht.

Zunächst wurde der Aufzug an Bahnsteig 2 (Gleis 3 und 4) erneuert, jetzt steht der Fahrstuhl an Bahnsteig 1 (Gleis 1 und 2) auf der Agenda.

Was genau passiert vor Ort?

Solch eine Erneuerung lässt sich leider nicht innerhalb kürzester Zeit umsetzen. Zunächst einmal muss der alte Aufzug demontiert werden, ehe der Glasaustausch und die Sanierung der Hydraulik erfolgen kann. Die Montage des neuen Fahrstuhls nimmt danach die meiste Zeit in Anspruch. Ehe der Aufzug dann wieder in Betrieb genommen werden kann- und auch darf - muss er diverse Abnahmeverfahren durchlaufen. Daher nimmt alleine die Modernisierung eines Fahrstuhls bereits einige Monate Arbeitszeit in Anspruch.

Kennt ihr schon die DB Barrierefrei-App?

Diese App gibt euch auch eine Übersicht funktionierender Aufzüge und Rolltreppen an Bahnhöfen der Deutschen Bahn.

Wie kommt ihr barrierefrei von A nach B?

Vor Ort werden Plakate mit weiteren Infos angebracht sein. Zudem stehen euch zu Beginn der Baumaßnahme vor Ort auch Kollegen Rede und Antwort und zeigen euch mögliche Alternativen auf. Ihr könnt euch aber hier bei uns schon einmal vorab informieren.

Dauer der Arbeiten

Bis voraussichtlich September 2020 wird am Hamburger Hauptbahnhof der Aufzug an den S-Bahn-Gleisen 1/2 für euch erneuert. Sollte euer Reiseweg einen Ausstieg an Gleis 1/2 oder einen Bahnsteigwechsel von/zu Gleis 1/2 vorsehen, könnt ihr euch auch unter hvv.de über euren individuellen barrierefreien Fahrplan informieren. Achtet hier darauf, das Häkchen bei Rollstuhl/Kinderwagen zu setzen.

Barrierefrei umsteigen an Gleis 1 und 2:

Ihr kommt aus der Richtung Stade und möchtet zum Airport? Bitte durchfahrt dazu den Hauptbahnhof und steigt in Jungfernstieg bahnsteiggleich in die S1 der Gegenrichtung um.

So erreicht ihr alternativ eure Ziele barrierefrei (Ausgangspunkt Hauptbahnhof):

Bitte beachten!

Aufgrund von Brückenbauarbeiten bitte bis zum 15.03. für Fahrtziele auf der S2/S21 (Richtung Altona/Elbgaustraße) von Gleis 4 mit der S3/S31 bis Hammerbrook fahren und dort je nach Zielstation in die S3/S31 der Gegenrichtung umsteigen.

Fotos:

Annabella Wu und Lisa Knauer