Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Erfrischung in S-Bahn-Nähe – hier könnt ihr abtauchen!

Erfrischung in S-Bahn-Nähe – hier könnt ihr abtauchen!

Der Sommer in Hamburg nimmt kein Ende. Zum Glück! Bei den warmen Sonnenstrahlen gibt’s doch nichts Schöneres, als den Tag an einem See oder in einem Freibad zu verbringen. Wir zeigen euch einige Hotspots für das kühle Nass, die sich in unmittelbarer Nähe zu S-Bahn-Stationen befinden.

Stadtparksee

Alte Wöhr

Einer der schönsten Parks in Hamburg ist sicher der Stadtpark. In einem abgetrennten Areal, der nur für Schwimmer vorgesehen ist, könnt ihr euch ein wenig treiben lassen und den Tretbooten sowie Paddlern auf der anderen Seite zusehen. Das Naturbad wird übrigens aus gefiltertem Alsterwasser gespeist und verfügt deshalb über eine besonders gute Wasserqualität. Hier ist Spaß für Groß und Klein garantiert! Es gibt ein Ponton mit Rutsche, einen kleinen Sandstrand, an dem echtes Beach-Feeling aufkommt, und einen Nichtschwimmerbereich für die ganz Kleinen.

Südring 5b, 22303 Hamburg

Allermöher See

Allermöhe

Im Süden Hamburgs wartet ein Baggersee mit 1-a-Wasserqualität auf euch! Ein kleiner Steg führt vom Sandstrand direkt zum Wasser. Auf einer grünen Wiese laden euch Liegestühle zum Relaxen ein, während Sportfans auf dem Volleyballfeld Vollgas geben können.
Felix-Jud-Ring, Ecke Wilhelm-Osterhold-Stieg, 21035 Hamburg

Dove Wasserpark

Mittlerer Landweg

Wir geben zu: Von der Station Mittlerer Landweg ist es noch ein ordentliches Stück bis zum Dove Wasserpark, aber das könnt ihr gut mit dem Bus oder dem Rad überbrücken. Hier an der Dove-Elbe gibt’s gleich mehrere Einstiegsstellen für Schwimmer, aber auch für Kanufahrer. Die Dove-Elbe ist Natur pur, die sich perfekt eignet, um sich von einem anstrengenden Tag zu erholen.
Dove Wasserpark, 21037 Hamburg

See hinterm Horn

Mittlerer Landweg

Wir haben das perfekte Ausflugsziel für eure nächste Radtour! Denn in dem Baggersee Hinterm Horn könnt ihr euch die ersehnte Abkühlung gönnen. Die Sandbucht sorgt für Urlaubsfeeling und auf der Liegewiese gibt’s genug Platz, um eure Picknickdecke auszubreiten.

Allermöher Deich 274, 21037 Hamburg

Boberger See

Mittlerer Landweg

Die Boberger Niederung ist eines unserer favorisierten Ausflugsziele in Hamburgs Süden. Der künstlich angelegte See in diesem Naturschutzgebiet ist damit auch ein Must-Do für alle Naturfreunde. Das Highlight an diesem Wasser: der 16 Meter lange Strand!

Billwerder Billdeich, 22113 Hamburg

Hohendeicher See

Tiefstack

Hinter dem Elbdeich liegt ein Paradies für Sportfans aller Art. Vor allem Wasserratten kommen hier auf ihre Kosten. Ob Schwimmen, Tauchen oder Surfen – hier geht alles! Wer übernachten möchte, kann sein Zelt direkt auf dem Campingplatz nebenan aufstellen.

Overwerder Weg, 21037 Hamburg

Falkensteiner Ufer

Rissen

Ach, wir lieben den Ausblick vom Falkensteiner Ufer. Elbwasser, Strandsand und der Leuchtturm machen diesen Ort nahezu magisch. Hier fühlen wir uns direkt wie am Meer. Das perfekte Highlight für einen Spaziergang. Aber Achtung: die Elbe hat eine starke Strömung und vor Ort gibt es keine Bade-Aufsicht.

Falkensteiner Ufer, 22587 Hamburg

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der hohen Temperaturen kann es in manchen Seen zu einem erhöhten Aufkommen von Zerkarien oder Blaualgen kommen.

Bitte informiert euch vorab, wie der aktuelle Status in eurem favorisierten See ist.

Fotos:

Lisa Knauer