Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Weitere Station im Citytunnel wird modernisiert: Zukunft Bahn beginnt an der Königstraße

Weitere Station im Citytunnel wird modernisiert: Zukunft Bahn beginnt an der Königstraße

Im März startet das Team von DB Station&Service mit den Modernisierungsarbeiten an der Station Königstraße. Welche Bauvorhaben in der ersten Sperrpause auf der Agenda stehen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Vom 2. bis 18. März 2018 wird die Teilstrecke zwischen Altona und Landungsbrücken für die Modernisierungsarbeiten des Projekts Zukunft Bahn an fünf verschiedenen Stationen gesperrt. Auch die Haltestelle Königstraße gehört dazu. Hier werden im ersten Schritt die Fliesen an den Hintergleiswänden abgeschlagen und mit einem schwarzen Anstrich für die spätere Montage der Designplatten vorbereitet. Diese erfolgt allerdings erst in einer weiteren Sperrphase im kommenden Jahr.

Im Rahmen des Modernisierungsprojekts werden bis 2020 mehrere Stationen in Hamburgs S-Bahn-Netz modernisiert. Dafür investiert die Deutsche Bahn rund 48 Millionen Euro. Wände und Bahnsteige bekommen ein modernes und helles Design. Dadurch soll das Sicherheitsgefühl, aber auch das Wohlempfinden der Fahrgäste, gesteigert werden. Mehr erfahrt ihr auch hier.

Was steckt hinter dem Projekt Zukunft Bahn"?

Diese Stationen werden modernisiert!

Wie die weiteren Bauphasen aussehen, erfahrt ihr natürlich rechtzeitig bei uns im Magazin.

Die Maßnahmen im Überblick: