Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Zukunft Bahn beginnt in der S-Bahn-Station Harburg Rathaus

Zukunft Bahn beginnt in der S-Bahn-Station Harburg Rathaus

Die Station Harburg Rathaus ist die neunte Station, die im Rahmen des Projektes „Zukunft Bahn“ modernisiert wird.

Das Projekt „Zukunft Bahn“ macht aus unseren Tunnelstationen ganz neue, moderne Bahnsteige. Die nach ihrer Fertigstellung nicht nur schön aussehen, sondern außerdem für eine angenehmere Aufenthaltsqualität sowie klare Orientierung und Kundeninformation sorgen. Das neue Design sieht eine helle Bahnsteigmitte vor, die einen Kontrast zur identitätsgebenden Wandgestaltung bietet. Hinzu kommen interaktive Monitore auf dem gesamten Bahnsteig.

Es handelt sich dabei um ein aufwendiges Unterfangen, das in verschiedene Bauabschnitte unterteilt wird,  um die Auswirkungen auf die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.

In der Station Harburg Rathaus finden die ersten Bauarbeiten in den Frühlingsferien, vom 2. bis 17. März 2019, statt. Zeitgleich finden auch Arbeiten an der Station Heimfeld statt. Als Folge daraus verkehren keine S-Bahnen zwischen Harburg und Neugraben. In der S-Bahn-Station Harburg Rathaus werden die Bodenbeläge erneuert, während in Heimfeld nach dem Abbruch der Fliesen nun auch die Bodenplatten erneuert werden. 

Was steckt hinter "Zukunft Bahn"?

Erfahrt mehr über das Modernisierungsprogramm an den Stationen