Das Magazin der S-Bahn Hamburg
Einblicke in die Bauarbeiten – das passiert an der Station Reeperbahn

Einblicke in die Bauarbeiten – das passiert an der Station Reeperbahn

In diesen Tagen arbeiten rund 400 Bauarbeiter an den Umbaumaßnahmen im Rahmen des Modernisierungsprojekts "Zukunft Bahn" im Citytunnel. Eine der größten Baustellen ist die Station Reeperbahn. Wir zeigen euch in diesem Artikel, was an der Haltestelle zurzeit passiert.

An der Station Reeperbahn ist bereits in den ersten Tagen der Bauarbeiten vom 2. bis 19. März einiges geschehen. So wurden zunächst Teile des Bodens der Verteilerfläche abgetragen und mit neuen Platten versehen. In dieser Woche werden die Bodenbeläge abgebrochen und die Hintergleiswände zurückgebaut.

Das steckt hinter dem Projekt "Zukunft Bahn"

Für diese Mammutaufgabe sind im Schichtbetrieb etwa 400 Bauarbeiter im Dauereinsatz. In der betriebsfreien Zeit wird der Bauschutt zur Elbgaustraße transportiert. Wie bereits bei den Baustellen in der Vergangenheit, stellt die Logistik eine enorme Herausforderung dar, die jedoch mit Bravour gemeistert wird.

Fortsetzung folgt…

Wir informieren euch, wenn die weiteren Bauvorhaben an der Station stattfinden.